Menü
Avatar von Past  Benedikt
  • Past Benedikt

104 Beiträge seit 17.12.2015

Ich sehe eher ein anderes Problem

Nämlich das, dass die Kosten für solche solche Nachrüstungen nicht vom Hersteller des Fahrzeugs getragen werden.
Das wäre schließlich nicht gut für die Dividenden und Gewinne, die es zu allererst zu schützen gilt.

Da man dazu die Halter auch nicht zu sehr verärgern will, schließlich muss man das Wahlvolk bei Laune halten, wird irgendein "Fördertopf" oder so etwas eingerichtet.

Das Ende vom Lied ist also, dass alle, auch die, die sich einen "sauberen" LPG- oder Elektrokarten gekauft haben, ja sogar die, die ganz bewusst nur ÖPNV fahren, den Betrug der Automobilindustrie ausbaden müssen.

Wir bezahlen sowieso schon alle mit unserer Gesundheit. Jetzt bezahlen wir alle auch noch mit unserem Geld.

Und irgendwie scheint niemand darin ein Problem zu sehen.

Bewerten
- +
Anzeige