Menü
Avatar von Mocky
  • Mocky

360 Beiträge seit 13.01.2000

Die beste Whatsapp-Alternative: ein verdummter email-client mit bubble-threading

These: Wer benutzt Whatsapp? Nur Vollidioten die zu blöd sind
entweder ne SMS oder eine email zu schicken und emoticons einfügen
wollen.

Beweis:
Whatsapp schickt messages über eine Datenverbindung (genau wie eine
email). Nur im ggs zu email bekommen Whatsapp-Nutzer folgende
"benefits"
-nur Nutzer die das selbe Programm UND den selben Provider (ie.
Whatsapp) nutzen können die Nachricht lesen
-Whatsapp teilt allen Leuten im Adressbuch deinen Onlinestatus mit
-Whatsapp lädt dein komplettes Adressbuch auf den Firmenserver hoch
-im ggs. zu email kostet Whatsapp Geld
-Whatsapp ist unsicher und hat schon mehrfach die Privatsphäre seiner
Nutzer verletzt - aber weil es nur einen Anbieter gibt, kann man
nicht zu etwas besserem wechseln.
-Whatsapp speichert Nachrichten lokal auf EINEM Gerät, anstatt sie
(wie IMAP) auf einem server (deiner Wahl) für Abruf von mehreren
Geräten vorzuhalten. Es handelt sich sozusagen um POP3 das nur für
EIN Mobildevice funktioniert. Lol!

Kurz gefasst tauschen Whatsapp-Nutzer die benefits eines offenen,
standardisierten Protokolls im Gegenzug für ein paar verfickte
emoticons und eine lustige Bubble-Oberfläche gegen die o.g. Nachteile
ein.

Die einzige Funktion die Whatsapp beherrscht, email aber nicht ist
das einfache Verschicken des eigenen Standortes (dafür muss man ein
kostenloses Programm installieren um das per email hinzubekommen - zB
Osmand).

Das Argument PRO Whatsapp (oder eine der Alternativen/andere instant
messenger) ist also lediglich wie folgt:
ich bin zu doof einen email-client zu nutzen; ich nehme einen stark
reduzierten Leistungsumfang im Gegenzug dafür in Kauf, lustige
emoticons zu bekommen, sowie eine Bubble-thread Darstellung und den
Wegfall der Betreff-Zeile...
-> Congratulations, you are a certified idiot.

Die Smartphone-Revolution beweist durch dem Erfolg von Whatsapp dass
Smartphone-Nutzer mehrheitlich Idioten sind (als hätte es noch eines
Beweises gebraucht...)

Bewerten
- +
Anzeige