Menü
Avatar von Blaubeerchen
  • Blaubeerchen

87 Beiträge seit 20.06.2019

Re: Gegen Dummheit ist nun mal kein Kraut gewachsen....

MichelEyquem schrieb am 19.06.2019 22:55:

Das Problem an sich ist, dass eine Digitalwährung die Abschaffung des Bargeldes fördert und damit die lückenlose Überwachung der Bürger, und die totale Kontrolle durch die mögliche Sperrung jedes digitalen Kontos, aus wlechen Gründen dies auch immer dem Staat von Vorteil erscheint.

Das ist längst möglich. Wer bekommt denn noch sein Gehalt bar im Briefumschlag? Wer bewahrt denn noch 100% seines Vermögens in bar unter dem Kopfkissen auf?

Ich glaube manchen Menschen ist echt nicht bewusst, wie digitalisiert unser Geldsystem bereits ist. Jeder Bank die ich bisher betreten habe hatte an irgendeiner Stelle den Hinweis "keine Bargeldleistung am Schalter". Alles geht über Geldautomaten. An der Supermarktkasse kann ich mit unter die selben Leistungen erhalten, das zeigt doch nur, dass hier die Nullen und Einsen den Ton angeben, nicht die gedruckten Scheinchen.

Dazu kommt noch dass der Euro unter der EZB keiner "staatlichen" Kontrolle unterliegt. Selbst wenn man die EU als Pseudostaat sehen will: Die EZB ist absichtlich unabhängig von der EU-Kommission (und dem EU-Parlament sowieso) konstruiert. Man konnte ja auch an der Bankenrettung sehen, wer am längeren Hebel sitzt: Private Banken.

Die Freiheit des Bargeldes ist längst nur noch Illusion. Den einzigen Trumpf den Bargeld wirklich noch hat, ist die Anonymität.

Bewerten
- +
Anzeige