Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Troubadix
  • Troubadix

36 Beiträge seit 27.02.2001

Verdacht einer Straftat

Versuchen wirs mal so:

Bei Verdacht einer Straftat nimmt die Spurensicherung
Fingerabdrücke, und Telefone werden abgehört.

Im Anklagefall kann und wird alles gegen den Angeklagten
verwendet. Wär ja auch schön doof, wenn beim Verbrechen-Begehen
ich einfach meine Spuren hinterlassen dürfte.

Soweit ich weiss, ist es strafbar, Informationen die zur
Aufklärung einer Straftat führen, zurückzuhalten. Das ist sowas
wie Aussageverweigerung wenn man als Zeuge geladen wird.
Ausser man belastet sich selbst.




Bewerten
- +
Anzeige