Avatar von Peeet
  • Peeet

mehr als 1000 Beiträge seit 04.01.2008

O2 zockt(e) auch bei Simkarten ab.

Da zahlt man schon monatlich nicht wenig Geld für einen Vertrag und wenn man dann eine neue Simkarte braucht, weil defekt oder die Größe nicht mehr passt, kassieren die da 25€ für ab. Ich meinte dann, bei WinSim oder sonstigen Prepaid anbietern bekommt man teilweise die Simkarte kostenlos ersetzt. Die Antwort war dann, "Bei solchen Anbietern gibt es aber nicht einen solchen guten Service". Naja, wenn guter Service bedeutet, dass man als langjähriger Kunde 25€ für ne neue Simkarte bezahlen muss, dann kann ich auf diesen Service auch verzichten! Das habe ich der Mitarbeiterin auch so gesagt und bin aus dem Shop gegangen. Inzwischen bin ich bei der Telekom.

Edit: hier mal ein Link dazu
https://www.pcwelt.de/news/So-viel-kostet-der-Tausch-einer-SIM-Karte-Neues-Smartphone-Extrakosten-9600740.html
Kann sich inzwischen geändert haben, aber da hab ich damals echt gestaunt.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (12.09.2017 13:43).

Bewerten
- +
Anzeige