Menü
Avatar von Daelach
  • Daelach

mehr als 1000 Beiträge seit 11.05.2004

Luftverkehr "essentielle Infrastruktur"?

Das ist lächerlich. Wäre dem so, dann wären ja alleine schon Streiks untragbar, und solche Teile der Infrastruktur betreibt man mit Beamten. Ist aber nicht so, also ist das auch nicht so wichtig.

Wofür überhaupt? Urlaubsflüge? Naja, sehr ärgerlich für die Betroffenen, keine Frage, aber es hat auch keine weiteren negativen Auswirkungen, wenn sie halt zuhause bleiben. Genauso wie Wochenend-Trips. Geschäftsreisende? Dann bleiben die auch zuhause und nehmen Videokonferenzen, soooo viel schlechter ist das auch nicht. Luftfracht/post? Dann dauert's halt etwas länger und kommt mit dem Schiff.

Die ganzen Pendler, die jeden Tag zur Arbeit müssen, fahren mit dem Auto, Bus oder Bahn, nicht mit dem Flugzeug. Nennenswerte Warenströme werden per Schiff verschickt und per LKW oder Güterzügen verteilt. Insofern ist Luftverkehr eine Annehmlichkeit, aber in keiner Weise essentiell.

Bewerten
- +
Anzeige