Menü
Avatar von Zaphod_Be
  • Zaphod_Be

132 Beiträge seit 26.11.2002

"...die bekannt dafür sind, Surfer zu tracken"

Woher will man denn wissen, welche Seiten Surfer tracken?
Tracking funktioniert ja auch passiv, d.h. ohne irgendwelche Cookies auf dem Rechner des Opfers zu speichern.

Jedes Netzwerk kann einen also tracken, ohne dass es irgendjemand weiss. Da hilft nur, den "Fingerprint" des Browser generell, immer, als Voreinstellung mit Zufallswerten zu belegen.

Mozilla hat noch viel zu tun. Oder wollen die nicht?
Bei einem Browser, der standardmäßig in Tabs Werbung einblendet, kann man sich schon fragen, in wie weit Mozilla auf seine Werbekunden Rücksicht nimmt.

Bewerten
- +
Anzeige