aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von apfelkäufer
  • apfelkäufer

96 Beiträge seit 14.11.2012

Re: Warum der Wechsel zu MS Office durchgeführt werden muß

Liesel Wäppen schrieb am 16. November 2012 15:31

> Und wer ist gefordert? Doch nicht der Staat! Sondern die Hersteller
> der Office Pakete.

Irrtum. Dem Staat sollte viel daran liegen sich nicht von einem
einzigen (und dazu noch ausländischem) Unternehmen abhängig zu
machen. Open Source hat doch gerade den Vorteil, dass man passend
machen kann, was momentan noch nicht passt. Google hat doch sehr
schön vorgemacht, dass man aus Linux sehr schön ein OS für
Smartphones machen kann.

Der Staat gibt riesige Beträge für futuristische Mautstationen aus,
da werden doch sicherlich auch ein paar Milliönchen drin sein, um OO
für Verwaltungen nutzbar zu machn. Und einen weiteren Nebeneffekt
hätte das ganze: Die hiesigen Firmen freuen sich bestimmt über neue
Aufträge. Das Geld bleibt also in Deutschland und wandert nicht nach
Redmond.

Bewerten
- +
Anzeige