Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von glattzieher
  • glattzieher

mehr als 1000 Beiträge seit 03.04.2002

RIP RIM

Schade, wieder ein Konkurrent weniger.

Die Tatsache, dass sie einen ehemaligen Siemens-Manager (die ganze
Sparte failed!) einstellen, spricht für sich: Sie haben keinen
erfolgreichen Manager für den Job gewinnen können. Kein kluger Kopf
wechselt jetzt zu RIM.

Die einzige Rettung für RIM wäre die Flucht nach vorne gewesen.
Bedingungslose Innovation. Und jetzt haben sie so einen
Siemens-Bremser als Lokomotivführer. Ich könnte lachen wenn es nicht
eigentlich zum Heulen wäre.

Ich werde mich mal nach RIM-Puts umsehen. MS wird auch nicht mehr zur
Hilfe eilen, die haben ihr Pulver schon verschossen und an Windows
Phone glaubt dort sogar MS-intern kaum noch jemand, denn dort kennt
man die Zahlen. Da wird kein frisches Geld mehr fließen.

Bewerten
- +
Anzeige