Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Tomgar3
  • Tomgar3

613 Beiträge seit 18.03.2002

Warum ist dies so?

Moin allesamt.

Ich muss gestehen, ich nutze jetzt seit gut 8 Jahren Blackberrys. 
Bin über Curves zum Bold, und jetzt seit 2 Wochen beim neuen Bold
9900 gelandet.

Zugeben muss ich, ich will nur maximale e-mail-Funktionen mittels
unseres Firmen-Exchange bekommen.
Alle die lustigen tollen Apps und Gadgets die die meisten so toll
finden, empfinde ich (für mich) als nicht sinnvoll, die meisten sogar
als ausgesprochen sinnfrei. Wobei hier sicherlich der jeweilige
Geschmack treibend ist, mir jedoch noch unsicher ist ob der Geschmack
der Masse zieltreibend ist für immer neue Gadgets, oder ob die
Industrie der masse eine Doktrin auferlegt.

However, als erste Instanz habe ich die ganzen Spielzeugappes vom
aktuellen Bold deinstalliert und damit die Akkulaufzeit fast
verdreifacht.
Dies mag den meisten lächerlich erscheinen, aber ich empfinde es als
Zumutung das man heutige Geräte quasi täglich einmal laden muss.

So. In Verbindung mit der echten Tastatur und dem Tochscreen,
empfinde ich den aktuellen Bold als dicken Wurf. Sofern ich
tatsächlich einmal im Internetz unterwegs bin mit einem mobilen
Quäler, ist der Bold genauso schnell wie iPhone und das Galaxy2s.

Und mehr fällt mir irgendwie gerade nicht ein, was so ein Gerät
können sollte, zumindest im Businessumfeld.

Ich gebe indes zu, als Privatgerät habe ich selbst ein defy mit
Gingerbread, allerdings jeglicher Datenfunktion via mobil beraubt.
Das Ding dient mir nur als Tracker beim Radfahren sowie hin und
wieder zum geocachen. Da gibt es leider nix an brauchbaren Apps für
RIM.
Was man also RIM durchaus vorwerfen kann, die haben die
Softwareentwicklung verschlafen. Dem stimme ich soweit zu. Denn der
Markt ist riesig und die Anforderungen der Massen halt sonderbar und
sehr vielfältig.
Na gut zugegeben, der Torch war leider auch eine Fehlentwicklung,
ständig defekt das Teil :(.

Für mich ist der Bold dennoch der deutlich bessere Arbeitsesel,
besodners im kritischen Umfeld bzgl. der Sicherheit, hier ist es
quasi ein + dass der Markt nicht mit Müll-Apps geschwemmt ist. 
Jeder kann sich fast alle Elemente aktiv oder deaktiv setzen und
seine Menus darauf anpassen was er wirklich usen will. Also kein
Unterschied zu den ganzen Grabbelschirmen. (ich bin wirklich
überzeugter Echttastaturjunkie :))

Also warum geraten die Schwarzbeeren so auf die schiefe Bahn?
Kann mir dies jemand einmal verständlich erklären bitte?
(Ich gestehe, ich habe mich kaum mit harten Facts hinter den
Prozessen beschäftigt!)

Regards
das Tom

Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige