Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Magnar Hirschberger
  • Magnar Hirschberger

mehr als 1000 Beiträge seit 19.05.2005

den Kopf voller Verschwörungstheorien und wohl das falsche Zeug geraucht? :-)

BurnsBurns schrieb am 11. Dezember 2012 01:50

> Magnar Hirschberger schrieb am 10. Dezember 2012 11:39
> > Zahlen? Die Antwort lautet für mich erst einmal: Nein! Dann lieber
> > klagen. Warum soll ich zahlen, wenn ich es nicht nutze? Ginge die
> Das ist ein purer hässlicher Gesichtspunkt. Historischer und sozialer
> Blickpunkt sprechen entschieden gegen deine Meinung.

Netter Versuch, nur erfüllt der öff-rechtl. Rundfunk nicht eine
solche soziale Funktion. Der einzelne sollte zumindest eine Wahl
haben.

> Was deine Frage indirekt aussagt:
> Warum sollte man für Behinderte zahlen, wenn man keinerlei
> Behinderung hat?

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Außerdem spricht nicht allzu viel
dagegen, die Finanzierung des öff-rechtl. Rundfunk sinnvoll zu
gestalten. 


> Siehst du jetzt, was für einen Müll du redest?
> > Das Internet hat diese Medien mittlerweile fast vollständig
> > substituiert. 
> Echt?

Für zahlreiche Bewohner unseres Landes tatsächlich. I.Ü. haben die
öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten selbstumfangreiche Angebote
im Internet.

> Wenn ja, in welcher Welt lebst du überhaupt?

LOL! Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in Deiner
... sonst fände diese Diskussion nicht statt.

> > Was empfinden ausländische Besucher und Migranten an Deutschland
> > besonders befremdlich? Es sind Rundfunkgebühren und
> > Ladenöffnungszeiten.
> Ersteres durchaus natürlich, weil sie es sich nicht (wie du!)
> erklären können, da sie vermutlich kein historisches Wissen haben.

Kausal inkorrekt, die Reformierung der Finanzen würde noch längst
nicht den Ländern die Rundfunkanstalten wegnehmen und auch kein
"Ministerium für Propaganda und Aufklärung" wiederauferstehen lassen.

> Mit dir würde der Nazismus wieder einen Aufschwung erleben.

Aber klar doch ... komm wieder runter... :-)

Lassen wir es gut sein.

Magnar

Bewerten
- +
Anzeige