Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von DanielB.
  • DanielB.

mehr als 1000 Beiträge seit 20.10.2008

Wieso muss eigentlich immer der Künstler als eines Mitglied sein?

Habe ich das Problem jetzt korrekt verstanden? Wenn Musik unter einem
Pseudonym veröffentlicht wird, kann die GEMA nicht sicher sein, dass
derjenige der sie veröffentlicht nicht vor ihr vertreten wird, also
gilt die GEMA-Vermutung: er ist Mitglied.

Wieso muss die Gema denn den ganzen Künstler gleich vertreten und
nicht einfach nur einzelne Werke?

Oder wieso geht es nicht, dass ein Künstler unter einem Pseudononym
GEMA-freie Musik veröffentlicht aber für seine Musik unter anderem
Namen dann schon von der GEMA vertreten wird.

Spricht hier die GEMA dem Künstler nicht die Freiheit ab selbst zu
entscheiden wofür er direkt von der GEMA vertreten werden will und
wofür nicht?

Bewerten
- +
Anzeige