Menü
Avatar von Stasi
  • Stasi

mehr als 1000 Beiträge seit 01.10.2003

Re: Sieht ein bisschen wie eine V1 oder He-162 aus

Weiss jemand wer die Kosten und das Risiko für so Rüstungsprojekte trägt? Die jeweiligen Firmen oder der Staat bzw die Bundeswehr?

Der Steuerzahler! Wer sonst?

Die Kosten sind auch nicht unbedingt das Problem, sondern die erhebliche kriminelle Energie, die an den Tag gelegt wird, um solche Projekte überhaupt ans Laufen zu bringen. Bei keinem der berüchtigten deutschen Großprojekte wäre jemals ein einziger Handschlag getan worden, wäre in der Planungsphase eine auch nur ansatzweise realistische Abschätzung erfolgt. Und da müßte man ansetzen! Insbesondere dann, wenn alles schön geheim sein muß. Dann sollte eigentlich bei jedem Parlamentarier und der gesamten Staatsanwaltschaft die Alarmglocke leuten "Achtung: hier versucht jemand, das nächste Loch ohne Boden zu öffnen!"

Bewerten
- +
Anzeige