Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Lightstorm66
  • Lightstorm66

mehr als 1000 Beiträge seit 18.11.2009

Re: PS Vita Sonys letzte mobile Spielekonsole?

Mnementh schrieb am 1. Dezember 2012 20:38

> > Und bezüglich der 400.000 der WiiU in der letzten Woche, im Vergleich
> > dazu hat sich die betagte xbox360 über 700.000 und die PS3 über
> > 600.000 mal verkauft.
> Ausverkauft. So lange Nintendo den Bedarf nicht decken kann spiegeln
> die Zahlen nicht den tatsächlichen Bedarf wieder.

Eben die 400.000 sagen nichts aus, ausser das die erste Charge
ausverkauft ist. 
Wenn die WiiU das nun in den nächsten 6 Monaten weiterhin schafft
alle Chargen auszuverkaufen, dann sieht es ähnlich gut wie bei der
Wii damals aus.

> Abgesehen davon, die PS Vita hat dank Black Friday die Verkaufszahlen
> mehr als verdreifachen können. Damit kommt sie auf 129K in den USA.
> Weltweit schafft sie immerhin 200K zu verkaufen, die WiiU steht dort
> bei 470K. Wohlgemerkt wird die Vita weltweit verkauft, die WiiU nur
> in Nordamerika für den betrachteten Zeitraum:
> http://www.vgchartz.com/weekly/41238/USA/
> http://www.vgchartz.com/weekly/41238/Global/

VGchartz habe ich auch mal eine Zeitlang verfolgt, deren geschätzte
Zahlen sind aber sehr ungenau, sie korrigieren diese auch immer ganz
schnell, sobald die Offizielen Daten veröffentlicht sind.

Siehe hier: 
http://www.engadget.com/2012/11/29/playstation-3-vita-black-friday-20
12-sales/

Sie habe sich bei den PS3 Verkäüfen um schlappe 100.000 vertan und
damit um 23% und bei der PSVita um 31.000 und damit sogar um 24%
verschätzt.

Bewerten
- +
Anzeige