Menü
Avatar von Sylos
  • Sylos

777 Beiträge seit 04.07.2016

Als nächstes die Klage wegen unzähligen mutwilligen DSGVO-Verstößen, dann...

Vielleicht mal noch 'ne Klage dafür, dass Google Drittanbieter YouTube-Apps mit Hintergrundabspielfunktion aus dem Play Store hinausgeworfen hat, kurz bevor sie die Funktion selbst in YouTube Red angeboten haben.
(Ausgewiesene Begründung damals war, dass in den YouTube ToS stand, man dürfe Audio und Video nicht trennen, was seit Urbeginn der Zeit auf dem Desktop so möglich war, und wogegen sie dann mit YouTube Red auch selbst verstoßen haben.)

Dann noch eine Klage dafür, dass Google aktuell Links in YouTube-Videos blockiert, wenn diese auf Twitch oder auf Patreon verweisen. MMn ziemlich klarer Fall von Missbrauch der Marktstellung, um Konkurrenten auszubremsen.

Bewerten
- +
Anzeige