Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Heisetroll
  • Heisetroll

mehr als 1000 Beiträge seit 27.01.2004

wenn, wenn, wenn

Wenn ich ein religiöser Verfechter von Virtual Office wäre, dann
müsste ich X-Lizenzen (steht für unbestimmt viel) kaufen, damit ich
noch gerne warten dürfte, bis es endlich auf XY-OS verfügbar wäre. 

Nur bei SW-Kauf bin ungeduldiger Typ. Und was nicht verfübar ist,
wird einfach nicht gekauft. Später wird der SW-Anbieter aus
religiösen Gründen vermieden! Das dient meiner Rachelust. Ein
komischer Kreis schließt sich zu.



PS: jetzt bewirft mich bitte mit stinkenden Fischen, Pilzen, etc!

PPS: kreativste Ausrede, die andere SW-Schmieden merken sollten:
"Für Mac und Linux ist das keine religiöse Frage. Wenn ein Kunde sagt
'Ich habe eine große Bestellung und mache sie abhängig von der
Verfügbarkeit einer Linux- oder Mac-Version', sind wir am
programmieren."
Bewerten
- +
Anzeige