aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Gehirnakrobat
  • Gehirnakrobat

mehr als 1000 Beiträge seit 12.07.2006

Sicherheit bei vorinstallierten Systemen!?

Das gibt's doch gar nicht.

Selbst bei nicht vorinstallierten Betriebssystemen muß man den
Herstellern vertrauen, und das bei jedem Patch von neuem.

Dazu Regierungsinteressen: Kein Hersteller ist vertrauenswürdig,
schon gar nicht, wenn er in Deutschland anbietet. Banken zeigen schon
seit Jahrzehnten, wenn nicht Jahrhunderten, daß sie das Geld nicht
sicher verwalten. Primitive Regierungsgesellen kommen da immer dran.

Banking ist generell schon nicht sicher vor den Behörden,
Betriebssysteme aus Redmond und Vorinstallationen erhöhen die Risiken
enorm.

Am besten, man würde überhauptkeine Zahlungsmittel der
Verbrecherregierungen besitzen - und am besten, man würde nicht mal
in Deutschland leben.

.
Man muß vor regierungsseitig organisiertem Terror mindestens
genausoviel Angst haben, wie vor "normalen" Kleinverbrechern.
Schon alleine, daß der Staat einen normalen Arbeitnehmer um mind. 6
Monate Arbeitserlös enteignet, ist ein Skandal!

(Aber wie könnte man sonst auch das Heer der wert- und
wertschöpfunkslosen ÖD-Nichtsnutze finanzieren? Bzw. deren bequemes
Leben in einer Parallelwelt. Dieses Minderwertigen-Pack glaubt doch
tatsächlich, daß deren 7-stündiger Büroschlaf richtige Arbeit sei...)

.
Harald

Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an