Menü
Avatar von Ingenium Scitus

63 Beiträge seit 02.11.2015

Also geht es nur um unliebsame Kommentare?

Ich bin keine Maskulinistin und auch keine Feministin. Jedoch finde ich es witzig, wie dieser "Mann" Feminismus hochlobt, jedoch das männliche Pendant verteufelt. Feminismus: "Gleichberechtigung" und mehr Rechte für Frauen. Maskulinismus: "Gleichberechtigung" und mehr Rechte für Männer. Feminismus ist also toll, und Maskulinismus schlimm?

Laut "Journalist" wäre ja auch dieser Kommentar, eine Kritik an dem geschriebenen, ein ganz klarer "Hasskommentar" und gehöre verboten. Es geht ja nicht mehr um die Nazis, hier geht es um jeden der Kritik äußert.

Bewerten
- +
Anzeige