Menü
Avatar von SirGrafSchlumpfi
  • SirGrafSchlumpfi

364 Beiträge seit 12.02.2015

Hilfbedürftige Menschen, Haß, ...? Nein, es geht um das liebe Geld!

Es geht wie immer um die Herrschaft über die Verteilung des Steuergeldes. Da geht es um Milliardenbeträge, die jedes Jahr verteilt werden. Das Steuergeld stellt eine enorme Macht da, die keine Partei abgeben will.

Alles andere dient nur dazu den Menschen Sand in die Augen zu streuen. Die Presse und NGO halten Regierungen in Schach, es wird politisch motiviert geschrieben und Sendungen politisch motiviert im TV ausgestrahlt. Die Syrischen Flüchtlinge sind alles Atomphysiker, Ärzte und ehemalige Juristen. Es kommen auch Hauptsächlich Familien mit Kindern. Zumindest könnte man das auf den ersten Blick vermuten, wenn man TV und Presse ernst nimmt. Wenn 9 Stunden lang 5 Kinder gefilmt werden und dann in den Nachrichten immer wieder von allen Seiten gezeigt werden, kann man das durchaus vermuten. Manipulation der öffentlichen Wahrnehmung könnte man auch dazu sagen.

Augenscheinlich ist die ungeschnittene und ungeschönte Wahrheit zu gefährlich, insbesondere gefährlich für die Politik. Und da sind wir wieder beim Steuergeld, alles nur nicht die Herrschaft über das Steuergeld verlieren.

Dann bleibt eigentlich nur noch eine wesentliche Frage offen: Wieso macht die Politik seit Jahrzehnten in wesentlichen Punkten Politik gegen den Willen des eigenen Volkes? Wäre es nicht einfacher den Leuten zu geben, was sie wirklich wollen? Sicher wäre es einfacher, aber die Antwort ist nicht so einfach. Dazu muß man sich sehr genau ansehen, wer am Ende profitiert. Es profitieren jene, die nicht gewählt wurden, aber die Macht haben und diese Leute habe andere Pläne mit uns.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (16.12.2015 22:34).

Bewerten
- +
Anzeige