Menü
Avatar von t.koenig
  • t.koenig

50 Beiträge seit 25.04.2009

Menschenwürde

Ein wichtiger Teil des Totalitarismus ist es, dem Anderen die Menschenwürde abzusprechen, ihn zu "entmenschen".

Ohne diese Entmenschung hätte es weder KZs noch Gulags gegeben.

Herr Kuri hat diesen wichtigen ersten Schritt zum Totalitarismus genommen, mit Formulierungen wie "aus der Höhle gekrochen".

Man könnte auch diskutieren, was die Formulierung

"Wir brauchen euch nicht. [...] Nirgendwo auf der Welt." bedeutet.

Wenn man diese Leute nirgendwo auf der Welt braucht, was sollen die dann machen?
Dürfen sie am Leben bleiben?

Bewerten
- +
Anzeige