Menü
Avatar von iMil
  • iMil

mehr als 1000 Beiträge seit 26.11.2004

Re: 5,5 Jahre und 430000 Euro

Aber wenn er das auf die Seite geschafft hat und die Strafverfolgung nichts findet (z.B. Stichwort Kryptowährung), dann kann man nichts pfänden.

du meinst, kryptowährungen könne man nicht beschlagnahmen?

https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Behoerden-versteigern-wieder-beschlagnahmte-Bitcoins-3290233.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Australien-will-24-500-Bitcoin-versteigern-3223330.html
https://www.heise.de/newsticker/meldung/Niederlaendische-Polizei-zerschlaegt-Bitcoin-Geldwaeschering-3079799.html

sind nur einige meldungen dazu

Bewerten
- +
Anzeige