Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Gipsel
  • Gipsel

283 Beiträge seit 19.06.2000

Re: Opteron - zwei unabhängige L2 ? technisch problematisch u.wenig performant

Ein gemeinsamer L2-cache ist technisch problematischer, da man hier
zwei Zugriffs-Ports benötigt statt nur einem, um nicht an Performance
zu verlieren. Bei getrennten Caches, hat ja jeder Core die gesamte
Bandbreite für sich. Die gesteigerte Komplexität bei dual ported
caches macht sich allerdings ohne großen Aufwand auch schnell durch
eine höhere Latenz bemerkbar.
Beim DualCore-K8 verliert man nicht viel Performance im Vergleich zu
einem geteilten dual ported L2, da die Kommunikation recht schnell
über die SystemRequestQueue (SRQ) stattfindet, die on-die mit
Prozessortakt läuft. Bei klassischen Zweiprozessorsystemen muß ja
diese Kommunikation über den vergleichweise langsamen FSB erfolgen.
Deswegen wird ein Dualcore-K8 auch ab und zu (wenn die
Speicherbandbreite nicht so wichtig ist) schneller sein als ein
Opteron2xx-System.

Gipsel
Bewerten
- +
Anzeige