Menü
Avatar von Takeshikovacs
  • Takeshikovacs

mehr als 1000 Beiträge seit 25.06.2016

Re: Die arme deutsche Regierung..

Atalanttore schrieb am 02.12.2019 16:41:

Wäre gut, wenn mehr Politiker begreifen würden, dass Verlogenheit und Doppelmoral in der Bevölkerung nicht gut ankommen.

Völlig andere Baustelle. die Bevölkerung hat mit dem politischen Tagesgeschäft nichts zu tun. Ein Strohmann also.

Die Appeasement-Politik von Neville Chamberlain gegenüber Hitler war keine Arschkriecherei?

Doch, nur kam die leider zu spät. Die hätte es schon vor Versailles geben müssen.

Heute ist Arschkriecherei einer der Gründe weshalb die EU überhaupt noch funktioniert. Politiker von unterschiedlichsten politischen Spektren müssen zumindest vortäuschen dass sie sich leiden können, selbst wenn sie sich gegenseitig nicht ausstehen können. Nur so funktioniert Zusammenarbeit.

Ein Beispiel aus dem Alltag: Warum tun wir im Job so als könnten wir unsere Kollegen leiden? Doch wohl nur, weil die Firma sonst nicht funktionieren würde und wir zurecht rausgeschmissen werden wenn wir jedem Arschloch geradeheraus sagen was wir von ihm halten.

Das Glück basierte mehrmals darauf, dass Politiker im Kreml lieber klein beigaben als zuzusehen, wie die US-Regierung einen 3. Weltkrieg beginnt.

Genau! Du hast Dreh- und Angelpunkt meines Kommentars erfasst, Glückwunsch.

Kompromisse kann man auch ohne Arschkriecherei machen.

Nicht wenn man mit Inkompetenz, Kriminellen, Egomanen und Despoten konfrontiert ist.
Und bevor jetzt das Argument von dir kommt: Ich habe mit keinem Wort gesagt, dass Fehlverhalten nicht mit Sanktionen bestraft werden sollte. Zuckerbrot und Peitsche.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (02.12.2019 20:58).

Bewerten
- +