Menü
Avatar von BubbaBub
  • BubbaBub

545 Beiträge seit 04.02.2015

Ironie? Der Trend war doch flacher!

Ich finde es schon amüsant wie die Hersteller zunächst immer versuchten die Geräte immer flacher zu bauen und Ränder zu entfernen. Jetzt kommt Samsung daher und präsentiert ein Gerät wo das kleine Display aus fast 30% Rand besteht und sehr dick ist. Angeblich war es doch so wichtig flache Geräte zu bauen, weswegen man keine 3,5 Zoll Klinke verbauen konnte.

Zudem wiegt das Mate X laut Huawei voraussichtlich 295 Gramm und ich empfinde mein OnePlus 3t mit 158 Gramm schon als schwer. 300g bei einhändiger Bedienung ist für mich vermutlich nicht möglich.

Allerdings kann man Samsung hier echt zu gute halten, dass sie ein 4,6 Zoll Display im 21:9 Format verbauen, welches sich echt super mit einer Hand bedienen lässt. Nur bei der Präsentation zeigt man dann ein Netflix Film, welcher auf dem 16:10 Hauptdisplay 30% Schwarze Balken anzeigen. Warum hier nicht ein schönes 3:2 Display verbaut muss keiner verstehen.

Bewerten
- +
Anzeige