Menü
Avatar von Scharmützel
  • Scharmützel

204 Beiträge seit 15.04.2016

Seehofer zum Captcha-Test bitte

Ich les grad viel über KIs und was da alles schief laufen kann, und Seehofer spuckt Sachen aus wie ne ausser Kontrolle geratene KI!
Das Szenario ist jeweils n Ziel, und man versucht verzweifelt der KI Grenzen zu setzen, sodass sie nicht ausm Ruder läuft, aber doch KI sein kann, also kein Tool, aber egal, wie mans macht, z.Z. ist es so, dass die Szenarien alle im Desaster enden, weil die KI auch mit echt gut gemeinten Grenzen diese auszutricksen weiss und das Ziel mit perversen Mitteln erreicht.
Das Problem ist, dass die KI den Kontext zu wenig bzw gar nicht begreift, und gesunder Menschenverstand ist z.Z. auch nicht programmierbar.

Seehofer tut genau das: Er versucht ein Ziel zu erreichen und wendet perverse Wege/Methoden an, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen.
Ner KI könnte man wenigstens Geschichte eintrichtern...

Für mich als Nicht-Waffenhändler oder Nicht-Drogenuser etc sind v.a. die Abschnitte des Gesetzes too much, wo er "unliebsame Infos verteilen" (ich versteh darunter Sachen wie die Glyphosat-Studie, die vom Netz genommen werden musste...) strafbar machen möchte (also auch die Plattformen). So kann sich eine Gesellschaft nicht verbessern!
Und für alles, was es auch mit gesundem Menschenverstand einzudämmen gilt, haben wir schon ne Menge Gesetze, aber die Ursache der Misere liegt tiefer im System, da möchte man nicht ran, weil die Flaws nutzen auch die Mächtigen.

Der andre vorherrschende Gedanke ist ganz einfach:
Sag mal, haben wir nicht etwa 1Mio andre Probleme, wo Mensch, Tier und Umwelt dran zugrunde gehn (echt dran (aus-)sterben!...), die wir äussesrst dringend vorrangig behandeln sollten (also gefördert und Geld zur Lösung bekommen sollten) ?!

Und noch n Gedanke:
Er hat "Prima Nocte" vergessen. Weil das gehört auch in ein Gesetz, das uns wieder mittelalterliche Verhältnisse verschaffen soll.

Bewerten
- +
Anzeige