aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Dringi
  • Dringi

mehr als 1000 Beiträge seit 04.12.2000

Dann will ich auch namentliche Abstimmungen im Bundestag

"Normalerweise stehen Menschen mit ihrem Namen für etwas ein. Warum
nicht auch ganz selbstverständlich im Bundestag", meine ich und
betone, die Grundsätze der Rechtsordnung müssten auch im Bundestag
gelten.

"Ich weiß, dass mir das jetzt die totale Ignoranz von CDU/CSU/FDP/SPD
und Teilen der Grünen und Linken einbringen wird, aber warum müssen
Friedrich, von der Leyen, Schäuble und andere Politiker ihre wahre
Gesinnung nicht offenbaren", frage ich im Hinblick auf Netzsperren,
Vorratsdatenspeicherung, Bundestrojaner und anderes antidemokratische
Gedankengut, dass bei CDU/CSU/FDP/SPD und Teilen der Grünen und
Linken die Runde macht.
"Wir haben immer mehr Menschen, die sich von ihrer sozialen Umgebung
isolieren und allein in eine Welt der Parteipoltik und des
Wirtschaftslobbyismus eintauchen", sage ich. "Politisch motivierte
Täter wie Friedrich, von der Leyen, Schäuble, 90% der CSU-Politiker
finden heute vor allem am Stammtisch jede Menge radikalisierter,
undifferenzierter Thesen, sie können sich dort von Bierrunde zu
Bierrunde hangeln und bewegen sich nur noch in dieser geistigen
Sauce", sagte ich hier im Forum.
Bewerten
- +