Menü
Avatar von UL90
  • UL90

mehr als 1000 Beiträge seit 27.04.2002

Mal wieder gelogen. Wer glaubt denen überhaupt noch was?

Vor ein paar Jahren wurde angekündigt: min. 50MBit flächendeckend für jeden bis 2018. Jetzt haben wir fast 2018, nichts ist passiert, und keiner redet mehr davon.

Nun wird ein neues Ziel ausgerufen und weit in die Ferne gerückt (praktischerweise 2025, also zum Ende der übernächsten Legislaturperiode). Ich wette: bis 2024 wird wieder nichts passiert sein, und keiner in der Politik redet mehr davon. Dafür wird dann das nächste Ziel ausgerufen ("10GBit flächendeckend bis 2032" o.ä.).

Ich glaube langsam, es wäre besser, wenn diese Vollpfosten 4-5 Jahre gar keine Regierung mehr bilden. Einfach alle Ministerposten vakant lassen. Würde eh keiner merken, außer, dass man von dem Gelaber in der Presse verschont bleiben würde.

Bewerten
- +
Anzeige