Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von der surfer

1 Beitrag seit 11.12.2001

Umstellung auf Surf90 ohne schriftliche Kündigung = Vertragsbruch

T-online hat mein TDSL+ISDN-flat bereits Ende Oktober ohne mich zu
informieren umgestellt auf surftime90, mit entsprechend viel höheren
Surfkosten. 

Geschäftsbedingung bei Vertragsschluß war:
Vertragsdauer mindestens 1 Jahr
Kündigungsfrist 6 Werktage (gilt auch bei Neuverträgen noch)
Kündigung muß schriftlich (!!!) erfolgen. (dito)

Mir wurde keine schriftliche Kündigung zugestellt.  
Mein Widerspruch und Verlagen auf Einhaltung des Vertrages etc
(bis zu einer ordentlichen Kündigung) per Telefon, e-mail, Fax und
zuletzt Einschreiben/Rückschein Mitte 11/01 blieb bis auf die formelle
Bestätigung des e-mail-Eingangs ohne Beantworung.

Ich war ausdrücklich bereit, auf TDSL-flat umzustellen, ggf.
rückwirkend, verlangte aber die Berechnung der wegen surftime90 
überzahlten Gebühren.  

Wenn das so weiter geht, wird es noch zur Klage kommen müssen.
Hier liegt ein eklatanter Vertragsbruch vor.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? 



Bewerten
- +
Anzeige