Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von hiasb
  • hiasb

mehr als 1000 Beiträge seit 06.11.2002

Ein tolles Land ...

Mein Kabelbetreiber kann verpflichtet werden, etwas ohne Vergütung
auszustrahlen, was ich dann als Kunde bezahlen darf, obwohl ich es
gar nicht will.

Ich unterstütze Kabel Deutschland jederzeit dabei, dass alle
öffentlich-rechtlichen Sender in so miserabler Qualität ausgestrahlt
werden, dass man sie praktisch nicht mehr anschauen will. Erst GEZ
bezahlen und dann per Kabel noch ein zweites mal. Und diesen ganzen
Mist kann ich noch nicht mal kündigen. Geht's noch?

Es wird Zeit, dass jeder Bürger selbst entscheiden kann, ob er das
GEZ Paket will oder nicht. In Zeiten digitaler Übertragung ist das
absolut kein Problem. Diese Zwangsbeglückung muss ein Ende haben.
Lieber investiere ich in ein internationales TV-Programm. Das bringt
mir viel mehr als die einseitige Berichterstattung der deutschen
Medien. Die Tagesschau ersetze ich gerne durch BBC und Co.

Bewerten
- +
Anzeige