Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von JohnnyCache
  • JohnnyCache

mehr als 1000 Beiträge seit 16.01.2007

Extrembeispiel

Aus nicht wirklich nachvollziehbaren Gründen scheinen einige der
Meinung zu sein daß Kabelgesellschaften für Lau anzubieten haben,
warum auch immer.

Wenn wir jetzt einmal annehmen daß ein Kabelbetreiber die Schnauze
gestrichen voll hat und einfach sagt daß sich TV-Verbreitung nicht
mehr lohnt, die Durchleitung beendet und stattdessen die Kabel
ausschließlich für Internet nutzt, sind sie dann immer noch dazu
verpflichtet? Selbst als Unternehmen welches mit TV überhaupt nichts
mehr am Hut hat?

Man schreibt ja auch einen amderen Transportunternehmen nicht vor daß
es Pakete von XY kostenlos zu befördern hat, weil diese zur
Grundversorgung gehören. Warum also bei den Kabelbetreibern?

Bewerten
- +
Anzeige