Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von blckguard
  • blckguard

mehr als 1000 Beiträge seit 16.04.2003

Aber sie sind sicher <- das ist worauf es ankommt.

Es bringt dem Kunden absolut nichts, wenn er zwar theoretisch das
Gerät 2 Wochen betreiben kann, aber der Akku nach 2 Stunden
explodiert...

Genauso wichtig ist die Wiederaufladefähigkeit. Grade dafür benutzt
man ja schliesslich Akkus.
Wenn die Kiste aber nach 50x laden bereits auf 50% Kapazität runter
ist, läuft was falsch.
Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige