Menü
Avatar von a68k
  • a68k

mehr als 1000 Beiträge seit 24.08.2016

Geringe Motivation?

So lange Leser und Zuschauer in den Medien für Dumm verkauft und auch falsch informiert werden, die Lobby ihren Korrekturstift in der Hand hält und so manche Blättchen der Medien sich von denen Leiten lassen, die Staatsdiener weit oben (das ... zensiere ich selbst), so lange wird das auch nichts.

Wie oft treffe ich Leuten, die sogar meine Zoe noch für ein Ufo halten, oder glauben es wäre noch ein Konzeptfahrzeug (ich hätte ein anderes Nummernschild wählen sollen hehe) ...
Grundlegendes Basiswissen muss man denen erst einmal vermitteln. Aber dann ...

Ein Huhn-Ei Probleme kann man schnell und konsequent lösen. Die Nachbarländer machen es erfolgreich vor.
Aber Deutschland hinkt seit Jahren lieber hinterher, hält an veralteten Gewohnheiten fest, unflexibel ... oder nach Fernost out-sourced und man dann flennt, wenn die Asiaten, bei denen man für billigst produzieren lasst, das kopieren und damit in unseren Markt einpreschen.
Wer sich von der Evolution abspaltet, stirbt aus!
Die deutschen Hersteller ganz vorne dran. Aber jene Verantwortlichen haben ihre Schäfchen im Trockenen und haben nichts mehr zu verlieren.

Mir wäre eine Ford-Pflaume auf meinem Twizy und der Zoe auch lieber. NIEMALS hätte ich mir erträumen lassen, einen Franzosen zu fahren. Aber nun ist das so. Nicht ohne Grund ist die Zoe das wohl erfolgreichste E-Auto. und es ist wirklich ein feines Dingchen!

Aber Elektromobilität funktioniert ja nicht. Echt! Wirklich111!!!11!!
Ich kann keine 2000 km am Stück fahren. Das geht überhaupt nicht! Dann kann ich mich nicht mal mehr 5 Minuten an eine stinkende Zapfsäule parken um danach 1,50 für den Liter zu zahlen. Dafür soll ich das Wägelchen daheim an die Steckdose stecken und kann einfach so mit vollem Akku wieder los fahren? Was soll ich mir der Zeit nun anstellen?
Und dann erdreisten sich noch so manche Anbieter und verschenken den Strom. Da plant man seine Tour und die Hälfte der Ladesäulen wollen meine schönen RFID Kärtchen nicht sehen? Hallo??
Und man muss sich das mal vorstellen. Statt alle 2 Tage an einer Tankstelle Geld zu verbrennen, macht das die Kiste nun von selbst?
Und das bei 25ct/kWh, wer denkt denn dabei an die Ölmulties? Die müssen doch auch leben! Da sind die nun genötigt, bei Musk zu investieren. Ja Herrschaftszeiten, flexibel und Zukunftsblickend sind die auch noch?
Unverschämt. Das gibt es nicht mal bei uns in Deutschland. Die könnten von uns ja mal was lernen!
Nein, ich weiß im Moment echt gar nicht, was ich mit der gesparten Zeit und dem Geld anstellen soll. Einen teil der Zeit opfere ich jetzt für diesen sinnlosen post. Gern geschehen :D
160 km fahren für unter 3 Euro. Ja wo gibt es denn so was. Dann trifft man da Gleichgesinnte und kommt mit denen in Gespräche. Ist ja voll sozial...
(ernsthaft, es sind oft angenehme Begegnungen!)
Besonders heute, wo sich selbst die Jugend beim Treff im Cafe nicht mal mehr verbal, sondern nur noch über Äpps unterhält. Man hört nur noch die Fingernägel auf den Displays klappern.
Das geht ja schon zu weit.
Wo wir beim Lärm sind. Nicht nur, dass die Kiste nicht mehr stinkt. Dann dröhnt und brummt die Kiste nicht mal... Kann ja nichts taugen.
So leise und entspannt fortbewegen und ankommen, ja also nein. Früher hatte man einen Grund das Radio voll auszudrehen. Da war ja eh alles besser. Na jetzt hörste den Krempel schon bei niedrigster Lautstärke noch bei 140 .. man kann den Beifahrer nicht mal mehr grundlos anschreien, der versteht einen bei 140 noch so gut wie im Stau. Geschwindigkeitsabhängige Lautstärke? Das war mal. Wozu noch. Die Erfindung bleibt jetzt ungenutzt. Ich habe mich beim endlosen nachregeln gerne vom verkehr ablenken lassen, die anderen haben ja mit aufgepasst. Jetzt soll ich auf die aufpassen?
Ah, ja Stau. Motor laufen lassen und andere den Dreck einatmen lassen, das geht auch nicht mehr. Keine sinnbefreite Start-Stop-Automatik. Nichts! Da steht man und das Ding ist aus. Da wirste fett.
Da laufe ich ja auch noch die Gefahr, doch nicht so schnell ins Gras zu beißen. Damit könnte ich ja die halbe Menschheit enttäuschen. Und unsere Rentenkasse. Ja holla. Wo kommen wir denn da noch hin..

Ihr wisst ja. Rot ist das neue Grün :P

Bewerten
- +
Anzeige