Menü
Avatar von MM72
  • MM72

mehr als 1000 Beiträge seit 09.07.2018

In der EU führt sowas zusätzlich zu echten Gefängnisstrafen

Deshalb ist Privacy Shield auch ein böser Witz:

Millionenstrafen werden von den CEO-Versicherungen (D&O) bezahlt, mindestens aber von der Steuer abgesetzt.

Weh tun, abschrecken, tut nur eine Gefängnisstrafe, wie sie viele Länder der EU seit vorsehen.
Deshalb ist die Behauptung eines angemessenen Schutzes, die die EU-Regierung mittels privacy shield vorgenommen hat, obszön.
Man erkläre das mal einem EU-Manager, der mit mehr als einem Bein im Gefängnis steht, dass eine Geldbuße ja auch "angemessen" ist .

Beispiele:

Deutschland:

https://dsgvo-gesetz.de/bdsg/42-bdsg/

Frankreich:

https://www.cnil.fr/fr/les-sanctions-penales

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (28.02.2019 14:13).

Bewerten
- +
Anzeige