Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Antagor Wurlitzer
  • Antagor Wurlitzer

540 Beiträge seit 15.05.2002

Alles hat seine zwei Seiten.

Tach zusammen,

wenn ich mit meinem Auto auf einer oeffentlichen Strasse fahren will,
dann muss ich mein Fahrzeug vorher anmelden und versichern. Das
Kennzeichen mit meinen Daten wird in einer Datenbank gespeichert.

Fahre ich mit diesem Fahrzeug ohne Kennzeichen, dann wird die Polizei
mich anhalten und fragen, wo denn die Kennzeichen sind.

Wenn ich mit meinem Computer im Internet surfe, sollte man auch so
etwas machen. Es gibt immer mehr miese Typen hier, die meinen Sie
koennen unerkannt "Schei..." bauen und sich davon machen. Wie sollte
man denn jemanden identifizieren, der illigale Dinge macht und
anderen Schaden zufuegt?

Das war die eine Seite.

Auf der anderen Seite sollte man schon in der Lage sein unbehelligt
und in Frieden zu surfen und sich frei zu bewegen. Also keine
Speicherung.

Da das Internet in den meisten Faellen Niemandsland ist muss aber
eine gewisse Ordnung her. Immer noch gibt es genug Luecken um im
Dunkeln zu bleiben.

Das war die zweite Seite.

Ich z.B. habe mein eigenes Subnetz. Man hat mich also registriert und
meine Daten gespeichert. Dauerhaft! So bin ich immer zu
identifizieren.
Warum stellen sich so viele Leute so an? Hier wird nach wie vor mit
zweierlei Mass gemessen. Meine Meinung.

Wenn Jemand mit seinem Handy telefoniert, werden seine Daten und
Verbindungsinfos auch gespeichert.

Aber wie schon gesagt, alles hat seine zwei Seiten.

In diesem Sinne

Antagor
Bewerten
- +
Anzeige