Menü
Avatar von Browny_amiga
  • Browny_amiga

mehr als 1000 Beiträge seit 20.05.2005

2688 Posts! Für mich der klare Beweis..

...dass der Autor hier mit seiner Behauptung falsch liegt.

Die Dunkelziffer von Linux Benützung auf dem Desktop weltweit ist riesig, es gibt keine Firma die wie Apple und Microsoft einen Reibach damit macht und dafür hype mässig die Trommel rührt (Als Erinnerung: Jede Windows Version war am Anfang die meistverkaufte aller Zeiten, obwohl das bei gewissen Versionen sich als totaler Blödsinn herausstellte)

Windows spielt nicht fair, es muss nicht erst installiert werden, es ist schon auf der Maschine drauf, Microsoft sorgt dafür mit ihren Erpressungsmethoden gegenüber den PC Herstellern.
Wäre mal gespannt wie es aussehen würde, wenn Windows fair und auf gleicher Stufe mit Linux konkurrenzieren müsste, und wenn es auch mal heissen würde "wie installiere ich Windows auf diesem Laptop, wo kriege ich die Treiber?"

Wenn man die Geschichte von Microsoft anschaut, merkt man, dass Microsoft nur erfolgreich wurde in den Bereichen wo sie ein künstliches Monopol erzeugen konnte, überall sonst haben sie nichts zu melden und das sieht man gut bei Windows Phone, beim Zune Player (aufgegeben), Silverlight, Bing, bei IoT und Supercomputern.

Bewerten
- +
Anzeige