Menü
Avatar von Doomdevil

8 Beiträge seit 11.12.2009

In München hasst sie jeder!

Die gelben billigen Schrottfahrräder aus China mag in München keiner. Hier wirft man sie auf Sammelhaufen oder stellt sie auf den Kopf. Nicht nur dass es völlig übertrieben viel sind, sind sie zusätzlich minderwertig und billig. Es ist traurig wie der englischen Garten, der Odeonsplatz oder andere schöne öffentliche Plätze damit zugemüllt und versaut werden. Die MVG Räder hier in München haben feste Radständer, sind hochwertig und von besserer Qualität, werden durch die Stadt gewartet, verteilt und sinnvoll aufgestellt. Ich hoffe man verbannt die übertrieben vielen Schrott-Obikes endlich aus München.

Bewerten
- +
Anzeige