Menü
Avatar von notting
  • notting

mehr als 1000 Beiträge seit 01.06.2004

Naja...

... als ich das letzte Mal mit AVM-Mitteln einen VPN-Zugang nach
Hause einrichten wollte zwecks privater Hotspot-Verschluesselung,
lies sich die Verbindung aufbauen, aber surfen konnte ich nicht.
Spaeter hatte ich hier irgendwo in einem Heise-Forum gelesen, dass
das wohl bekannt waere. Ist aber schon ewig her, dass ich das zum
letzten Mal probiert habe.
Schade ist auch, dass ich im Gegensatz zur FB7050, die wir gebraucht
gekauft hatten und vorletztes(?) Jahr gestorben ist, es nicht mehr
geschafft habe, die FB7390 als ISDN-Endgeraet an unserer
Telefonanlage zwecks Verbindung zu VoIP einzurichten. Naja, vllt.
muss die FB in den naechsten Jahren zwangsweise zwischen der
ISDN-Anlage und der Telekom vermitteln, aber vorher konnte ich IIRC
meinen privaten VoIP-Account ueber die "unbekannte" Durchwahl
"schuetzen".
Auch hatte ich schon einen AVM-WLAN-Stick in der Hand, der wenn er
warm wurde (Empfang war wg. Waenden schlecht und wenn man dann viele
Daten uebertragen hat...) den kompletten Rechner reproduzierbar
eingefroren hat.

Positiv rechne ich AVM an, dass ich im Gegensatz zu Eumex-Hardware
noch nie "Did you try to turn it off and on again?" machen musste um
ein ohne erkennbare Veraendung aufgetretenes Problem zu loesen und
dass meine uralte FBFW nach Firmware-Update zusammen mit der noch
recht aktuellen 7050 WDS mit WPA2 konnte. Die FBFW tut heute im
uebrigen noch an einer 3Mbit/s-DSL-Leitung (hab aber so langsam ein
schlechtes Gefuehl dabei weil letzte Firmware von 2007 und eben die
aktuellen Luecken das Thema Sicherheit von Routern aufkochen - werde
wohl mal vorsichtig eine neue FB empfehlen, aber nur noch mit
VoIP...).

Fritzfax geht mit der 7390 wohl auch nicht obwohl sie im entspr.
Download-Bereich steht, hab meinem Vater auch gesagt, dass der das
mit dieser praehistorischen Technik sein lassen sollte.

notting

Bewerten
- +
Anzeige