Menü
Avatar von Nebelhirsch
  • Nebelhirsch

366 Beiträge seit 16.05.2009

Übelkeit Gewöhnungseffekt

Soviel ich weiß wird einem in diesem Fall deswegen übel, weil das
Gehirn unterschiedliche Signale erhält. Augen sagen "Achterbaaaaaahn,
ist das schnell!". Das Gleichgewichtsorgan im Ohr hingegegen meldet:
"Es passiert gar nichts". Also wie bei manchen Leuten in Schiffen
oder Auto.
Kann man sich daran aber nicht gewöhnen? Das Gehirn ist doch bei
vielen Dingen in der Lage sich anzupassen. Nach dem Motto: X Stunden
Übelkeit, aber dann ist ok? Oder ist das eine Veranlagung, die man
nicht abtrainieren kann. Weiß jemand mehr?
Ich selbst erwarte das schlimmste: ich konnte *damals* keine
schnellen Shooter (Doom 1/2 etc) spielen, da mir dabei schon übel
wurde.


Bewerten
- +
Anzeige