Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Starschy
  • Starschy

mehr als 1000 Beiträge seit 07.10.2004

Wo ist das Problem ?

Ich denke, dass abgesehen von ein paar Kickbacks mehr schon 2
anständige Offerten auf dem Tisch liegen. Ein Problem könnte EADS
sein, da relativ viel hier positioniert ist Fighterentwicklung,
Airbus und noch ein paar andere Systeme. (Kartell)

Da das europäische Galileo wie alle anderen Systeme noch einen
Partner braucht um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. (Glomass
russisches Navigationssystem)

Wegen diesen drei Monaten kommt es wirklich keinesfalls darauf an.
Das Inmarsatkonsortium ist durch deren lange Erfahrung schon leicht
im Vorteil. (Nicht zwingend auf der Kostenseite. Hohe Qualität und
Verfügbarkeit haben erheblichen Einfluss auf die Preisgestaltung)
Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige