Menü
Avatar von pn
  • pn

mehr als 1000 Beiträge seit 06.01.2000

Ja Kinder, früher, da konnte man einfach so alle Filme in Videotheken leihen...

... da war es ganz egal, welche Produktionsfirma die hergestellt hat. Und es kostete nicht mal eine monatliche Gebühr, dort Filme leihen zu dürfen, bezahlt wurde pro Film und Tag.

Aber dann wurden die Menschen zu dick und zu faul, vom Sofa aufzustehen, und nahmen lieber geringere Qualität und höhere Kosten in Kauf, um Filme nur noch von irgendwelchen "Streaming-Diensten" abzurufen. Deshalb habt Ihr jetzt nur noch so eine kleine Auswahl.

(Naja, noch gibt es Versand-Videotheken mit ~200.000 unterschiedlichen Titeln im Angebot - wer weiss, wie lange noch.)

Bewerten
- +
Anzeige