Menü
Avatar von Zynischer Beobachter
  • Zynischer Beobachter

mehr als 1000 Beiträge seit 21.01.2007

Gibts das nicht schon mit PhotoDNA?

Das scheint ja halbwegs zu funktionieren, um bekannte Bilder zu finden. Alles was da hängen bleibt ist schonmal ein Slam Dunk vor Gericht, und nur der Rest der entsprechenden Festplatte muss dann noch ggf. manuell gesichtet werden, wenn dann überhaupt noch was übrig ist, und PhotoDNAs Datenbank kann dabei nur wachsen.

OK, ist von Microsoft, aber die haben das schonmal zu genau diesem Zweck gespendet. Sollte also nicht schwer sein, die zu überzeugen.

Gut, steht halt nur nicht "KI" dran, was es aktuell wohl zu uncool macht. Und es ist ja auch schon da, also nicht mehr zeitgemäß.

Bewerten
- +
Anzeige