Menü
Avatar von Hum4n0id3
  • Hum4n0id3

51 Beiträge seit 09.04.2019

Bessere Entwicklungswerkzeuge

Wie es im Text steht, denke ich auch das der Linux-Desktop bessere Entwicklungswerkzeuge braucht. Das was jetzt angeboten wird, ist für mich schlicht gruselig. Ich komme mit ihnen nicht zurecht und etliche Entwickler mit denen ich gesprochen habe, auch nicht.

Es ist sehr wichtig das Entwickler einfache Werkzeuge für ihre Arbeit bekommen. Das haben auch Apple und Microsoft schon lange erkannt. Zum Vergleich, ich muss gelegentlich mich mit C# und Visual Studio befassen. Im groben ist mit das System fremd aber dank Dokumentation und Internet, konnte ich vieles aufgetragene meistern.

Unter zb. Anjuta, Gnome-Builder oder KDevelop bekomme ich teilweise nicht mal ein "Hello World" zustande. Die Aufgabe scheint eigentlich simpel zu sein. Projekt erstellen, vielleicht etwas Code schreiben und dann ausführen. Nur passiert halt nichts. Dann fängt die Suche im Netz an, stellt fest das man nichts falsches gemacht hat, nur geht es eben nicht.

Vergessene Abhängigkeit oder Bug, findet man dann nur mit Recherche raus. Meiner bisherigen Erfahrung nach, eine Mischung aus beidem. Vielleicht dann eine andere Distribution ausprobieren, vielleicht geht es dann besser. Ist man bei dieser Frage angekommen, hat man meist schon keine Lust mehr.

Am Anfang dachte ich, das es nur mir so geht. Aus Gesprächen mit vielen anderen Softwareentwicklern fand ich, das ich nicht alleine mit diesen Problemen bin. Viele zeigten früher auch Interesse an Linux, sind dann aber an den oben genannten Gründen auch gescheitert und haben es dann gelassen.

Bewerten
- +
Anzeige