Menü
Avatar von Knut der Große
  • Knut der Große

mehr als 1000 Beiträge seit 14.03.2016

Die angeblichen "Defizite" von Linux gegenüber Windows, die es nicht (mehr) gibt

Angeblich läuft ja unter Linux immer noch nicht alles, was auch unter Windows läuft. Liest man immer wieder, so auch hier.

Dabei stimmt das nicht (mehr). Vielmehr ist es mittlerweile umgekehrt.

Seit "Play On Linux" und "Steam Play" läuft nun wirklich so gut wie jedes namhafte Spiel auch unter Linux, ohne noch an Wine "rumfrickeln" zu müssen, und zudem laufen auf diversen Linux-Distros auch gleich noch von Haus aus wichtige Android-Apps, was viel wichtiger geworden ist, seitdem Microsoft von Haus aus keine Windows eigenen Smartphones mehr anbieten will.

Von Evernote, über Instagram, Airdroid, AntennaPod usw. ist beispielsweise beim DDE Desktop alles schon inklusive im Store. Und der sieht auch gleich noch besser und aufgeräumter auf, als die UI von Widnows 10. Microsoft wollte ja leider auch von Haus aus keine Android Apps mehr unterstützen, dafür gehen unter Linux jedoch selbstverständlich auch Progressive Web Apps, dafür jedoch auch Snap und Flatpacks.

Meinem Rechner jedenfalls ist es herzlich egal, ob Visual Studio Code unter Linux läuft, und Nadella offensichtlich auch.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (23.04.2019 23:20).

Bewerten
- +
Anzeige