aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von Lindows Insider
  • Lindows Insider

mehr als 1000 Beiträge seit 14.08.2002

Verwirrung nicht nur beim Kunden und Businesspars sondern auch im Heise Forum...

Offensichtlich sind selbst die hartgesottensten Heise-Trolle so
verwirrt von dieser Meldung, dass ihnen partout kein Blödsinn
gefallen ist, den sie dazu hätten posten können.
Aber im Ernst. Die Tatsache, dass diese Meldung bis jetzt einen (1)
einzigen Kommentar zur Folge hatte, der auch noch nicht wirklich auf
den Inhalt der Meldung eingeht, sollte für IBM ein Alarmsignal sein.
Wenn sie so weitermachen, versteht bald keiner mehr, wovon überhaupt
die Rede ist. Das gilt übrigens heute auch schon für IBM-Mitarbeiter.
Ich arbeite bei einem IBM Business Partner, der noch dazu aus der
Lotus-Ecke kommt, aber ich gebe offen zu, dass ich bei den IBM
Produkten im Lotus-/Websphere-Bereich nicht mehr durchsehe. Wie man
so Kunden gewinnen und Projekte an Land ziehen soll, ist mir
schleierhaft.
Ständig werden neue Produkte announct, aber niemand weiß in der
Praxis, was man mit den vorhandenen - geschweige denn den neuen -
machen kann, und was nicht. Und wenn man eine konkrete Idee und
Projektmöglichkeit hätte, stellt man schließlich fest, dass genau die
Funktionaltität, die man dafür bräuchte, erst in Version X.Y von
IBM/Lotus/Workplace/Groupware/Team/Collaboration/Messaging/Services/S
erver/Express enthalten sein wird...

OMG!
Bewerten
- +
aus ein
Ansicht umschalten Baum an