Ansicht umschalten Baum an
Avatar von smartie77

mehr als 1000 Beiträge seit 03.07.2005

Spart auf Macs, installiert Linux,geht zurück zu Win 2000 aber boykotiert das !!

vom rumjammern und nölen wird MS das nämlich nicht mehr ausbauen, im
Gegenteil :

Die geneigte Windows-User-Schar erlebt hier erst die Anfänge von
ferngesteuerten DRM-Knebelattacken.

WGA ist nur ein Vorwand !

Wenn es MS nur um die Raubkopiererei geht :

Warum überträgt der Mediaplayer,der Moviemaker,die Hilfe,das
Defendertool,ja sogar UAC und etliche mehr dann PERMANENT Daten an
die einschlägigen Adressen ?? jedenfalls nicht um Updates zu holen.

Der Defender "beschützt" nix in eurem OS un erkennt keinerlei echte
Schädlinge , nur den Kontakt zum Heimatserver nicht verlieren und ein
Alibi, warum permanent nach Hause geflötet wird.

Warum liefert man Windows DVDs nicht mit einem popligen USB-Dongle
aus, so dass nur bei eingestöpseltem Stick alles richtig funzt ?

Solche Verdongelungen gibts schon Ewigkeiten bei ähnlich paranoiden
HErstellern, aber MS setzt auf Ziffern und Zahlen, die sich um ein
vielfaches einfacher knacken lassen als es eine simulierte Hardware
täte.

Es geht eben nicht um das blöde "Genuine" - im Gegenteil sollte MS
jedem Idioten der Vista kopiert und knackt dankbar sein - der
Verbreitung zuliebe - denn immer mehr Leute blicken ja wohl durch,
dass da bestenfalls Betasoftware mit Hintertürchen verhökert wird und
so "kleine" Läden wie DELL wagen ja sogar den Aufstand und bieten XP
wieder an..

Es geht darum der Masse eben langsam aber sicher die Schlinge
zuzudrehen, jetzt wo alle dank 98,2000,XP angefixt sind.. ja jetzt
wirds langsam ernst. An die Aktivierung wurden wir mit XP behutsam
herangeführt, so dass nun wirklich die Meinung vorherscht dass man
ein OS erst freischalten müsse bei netten Telefondamen.. nun kommt
Variante2 "Abschaltung kleinerer Features" ins Spiel und im nächsten
Windows ist dann RemoteDesktop-Steuerung von Washington aus drin..

Ihr müsst Euch nach Alternativen umsehen, die es zuhauf gibt, kommt
weg von dieser Droge !

Welches OS ihr nehmt ist im Grunde völlig wurscht, nehmt das, was
euch optisch gefällt, idiotensicher oder virenresistent, ob gekauft
oder von ner Heft-CD, wenn es unbedingt das Zeug aus Redmond sein
muss, dann geht zu den schnüffelbefreiteren Versionen  zurück ( aber
auch die abdichten ! ) ,aber Windows hat spätestens seit VISTA nix
mehr auf einem Heim oder Berufs-PC verloren, von Servern gar nicht
erst zu reden !!!!!

So.. das musste sein

( auch wenn sich natürlich nix ändern wird )

Smartie


Bewerten - +
Ansicht umschalten Baum an
Anzeige

heise online Themen