Menü
aus ein
Ansicht umschalten Baum an
Avatar von BlearSun
  • BlearSun

160 Beiträge seit 20.10.2002

MS wird immer besser!

Microsoft hat bisher auf Benutzerfreundlichkeit seiner Produkte
gesetzt. Ein Dummy-Anwender sollte mit Windows gut zurecht kommen.

Das hat Microsoft bestens erreicht und mit Windows 2000 hat man sogar
im bereich Stabilität viel gemacht, so dass man ohne zweifel
behaupten kann, mit Windwos2k lässt sich gut und ohne Probleme
arbeiten. Genauso auch die tolle XP-Version.

Da Microsoft im diesem Bereich kaum noch was zu verbessern hat, muss
sich das Unternehmen auch im Servermarkt durchsetzen (Bisher war das
für die Microsoftianer nur von geringe Bedeutung, was meine Ansicht
nach ein Fehler war->Siehe das verkackte Betriebssystem Linux). Das
wird sich nun bald ändern. Microsoft setzt auf Sicherheit und
Stabilität, entwickelt Produkte wie IIS komplett neu und bringt neue
internetplattformen wie .NET usw.. Klickt auf http://www.microsoft.de
der Begriff Sicherheit kommt wenigstens 3 mal vor und wird immer
wieder erwänht, was früher nicht unbedingt der Fall war.

Es kommen neue Herausforderungen und Innovationen wie .NET und die
neue Windows-Generation 2003.

Ihr Linuxer solltet mal ein Auge darauf werfen und zusehen wie
Microsoft sich innerhalb kurzester Zeit mit Windows 2003 und .NET
eine stabile Marktposition auch im Serverbereich erkämpfen wird.

Tolle Arbeit leisten die Entwickler und das Unternehmen überhaupt.

Zeit wird es den Linux-Entwickler zu zeigen wie man richtig
programmiert, und wie ein stabiles, administrationsfreundliches und
sicheres Server-Betriebssystem wirklich auszusehen hat!!!!!

Fakt ist, dass das verkackteste Betriebssystem aller Zeiten immer
unwichtiger wird.

Denkt mal darüber nach!

Blear
Bewerten
- +
Anzeige