Menü
Avatar von bremse2
  • bremse2

mehr als 1000 Beiträge seit 08.12.2006

Re: Windows 10 als Selbstzweck-App

regenlaeufer schrieb am 09.12.2018 11:28:

Ich nutze den angebissenen Apfel und auch verschiedene Linux-Distros und - na klar! - auch Windows 10. Letzteres musste ich auf "Weisung" der Schule kaufen, da meine beiden Kinder ausschließlich mit Office nur arbeiten "dürfen".

Das hatte die Schule damals bei unserer Tochter auch versucht. - Ich war dann der Meinung, dass die Schule sicherlich auch eine MS-Office-Version extra für ihre Schüler verteile?

Nö, tat sie nicht. Also durfte unsere Tochter weiterhin OpenOffice nutzen.

Jetzt bei der Enkelin geht das Spiel wieder von vorn los. - LibreOffice sollte aber wieder durchsetzbar sein.

Alternativ das MS-Office unter Wine laufen lassen. Nee, Windows tue ich mir schon lange nicht mehr an und Win 10 erst recht nicht.

Bewerten
- +
Anzeige