Menü
Avatar von Pseudo  Anonym 1
  • Pseudo Anonym 1

415 Beiträge seit 17.11.2015

Anmerkungen

Es ist tatsächlich ganz einfach: Man muss nur alle Beamten die Arme bestehlen inhaftieren zB die, die in den "sozialen Institutionen" "arbeiten" (also Verbrechensgruppen bilden und eine lange Kette an Massenschädigungen als durch die Naziparlamente gelobte Leistung vorweisen können), insbesondere die bei den Anderen die "Arbeitsspezialisten" sind tun sich da hervor und würden sich ungemein auf eine Rückzahlung ihrer Leistungen in Schaffung eines Naziterrorregimes freuen. Das geht aber nicht, da die Polizisten dann selber kein Geld mehr bekommen würden (zB für ihre Übergriffe und Fälschungen aus Staatsräson aka Zeitmangel). Aber man kann natürlich auch, wenn man ein Hühnerauge hat und nicht gehen kann statistische, "statistische" Messungen am Gelenk vornehmen (also fest Dummstellen und wirklich wichtige "Fragen" des "Datenschutzes" diskutieren, den es gar nicht gibt, weil die Beamten zu korrupt sind und den Opfern die man damit verzehntausendfacht erklären, daß dies unverzichtbar ist, wie in jeder Nazidiktatur, die ich ablehne, üblich. Ich vermute es geht darum Hardware für lebensnahe "Spiele" anzuschaffen, damit man das ganze Verbrechergesindel im Staatsdienst weniger auf der Straße sieht, da bin ich dann auch dafür bzw solidarisch. Wie soll man auch begründen die Naziärzte beidhändig zu schmieren (es sind völlig unerklärliche Erkrankungen, wenn im Land mit der "besten" Lebensqualität die Leute von 50% des Mindesteinkommens leben die das Auskommen der beamteten Massenmörder in Zwangsarbeit garantieren müssen und (dazu als Staatsangestellter) immer am falschen Ort zu sein um dann in Thailand die steuerfreie zusammengestohlene Pension zu geniessen (tatsächlich ist das liebste Ziel ein bekanntes Nachbarland). Hier ist natürlich wichtig zu defnienren was eine Waffe ist, so kann man an Massenverbrechen des Staates als Staatsdiener (nach Abschaffung aller kontrollierenden Berufspraxen vgl "Die Polizei ist ja so ""divers"" ") vorgeblich auch noch verdienen und es ist eine "ehrvolle" (sic) "Aufgabe!". tdn Wien

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (17.03.2019 22:57).

Bewerten
- +
Anzeige