Menü
Avatar von HeWhosePathIsChosen
  • HeWhosePathIsChosen

mehr als 1000 Beiträge seit 11.01.2005

Jo, heldenhaft aber Verbrechensbekämpfung ist notwendig

Also ich finde ja gut, was Edward Snowden gemacht hat und wünsche
ihm, dass er nicht von den US-Schergen erwischt wird aber man muss
auch mal ganz realistisch sein und einsehen, dass es keine 100%
anonyme Kommuniktion für jeden Verbrecher/Terrorist geben darf und
das hat Lavabit tendenziell angeboten.

Man muss für einen guten Staat sorgen und wenn das nix wird, muss man
auswandern oder für einen akzeptablen Tod beten. Es ist keine Lösung,
den Staat schwächen zu wollen, denn das begünstigt nur Kriminalität
und den allgemeinen Untergang.

Die Lösung ist ein guter Staat und in dem gibt es keine Anonymität
vor dem Staat aber es darf eine sichere Verschlüsselung geben.

Ein guter Staat braucht Kontrolle, Überwachung, und eine wirksame
Verbrechensbekämpfung und zwar auch gegen schlechte Menschen in
Machtpositionen. Wer dagegen ist, ist gegen einen guten Staat - egal
wie viele Bullshitargumente ihm einfallen mögen. Natürlich sollte es
genug Privatsphäre geben und Mißbrauch muss verhindert werden aber
wer gegen jede stataliche Kontrolle und Überwachung ist, der ist
entweder ein Idiot oder er hat schlechte Absichten (vielleicht gibt
es noch irgendwelche Ausnahmen aber die sind wohl eher selten).
(alles imho)

Bewerten
- +
Anzeige