Menü
Avatar von Lance Hardwood
  • Lance Hardwood

mehr als 1000 Beiträge seit 23.07.2013

Re: Formal ist alles richtig.

yours-truly schrieb am 22. Oktober 2014 06:52

> Deutschland hat keine eigenen Interessen.

lol

> Wo sind unsere Interessen? 

Wieder Exportweltmeister werden. 

> Der Großteil der Entertainment Stars kommen aus den USA.

wow

> Ein Großteil der Aktien steckt in amerikanischen Unternehmen.

krass

> Amerikanische Ölfirmen haben die Schürfrechte in Deutschland
> (Öl/Gas/Schiefergas).

soso

> Wir haben nicht einmal eine eigene Suchmaschine die annähernd in die
> Größenordnung Google kommt.

Und das liegt natürlich daran dass das von den USA so befohlen wurde. 

> Außenpolitisch - USA (siehe Krisenregionen)

Ja genau. Deswegen auch Merkels Arschkriecherei in China und
Russland. 

> Innenpolitisch - wir nähern uns Schrittweise der USA.

bekommt Hintertupfingen jetzt auch ein gepanzertes SWAT-Fahrzeug um
das Kürbisfest vor Terroristen zu beschützen? 

> Gesundheitspolitisch - amerikanische Verhältnisse noch nicht, aber es
> wird ähnlicher. Viele Leistungen müssen zugezahlt werden.

Na genau. 

> Bildungspolitisch ...
> Merkel halt ...

hurr durr

> Die Vermutung liegt nahe - Deutschland ist ein Vorposten.
> Eine Versuchsanordnung. Ein Experimentierkasten. Laborratten. 

na klar. Die kippen uns garantiert was ins Leitungswasser. Anders
kann ich mir nicht erklären dass sich alle Deutschen daran halten
keine Suchmaschinen zu entwickeln. Oder vielleicht verstrahlen die
auch unsere Gehirne, damit keine Deutschen zu "Entertainment Stars"
aufsteigen.  

> Ich bin nicht Antiamerikanisch. 

Stimmt. Du hast einfach nur keine Ahnung von was du redest. 

> Aber wenn wir schon derart am Arsch
> sind, könnten wir dann nicht auch mal von den positiven Aspekten der
> USA partizipieren? 

> (Mir fallen jetzt Ad Hoc keine ein, aber ich bin sicher es gibt da
> auch was.)

Begrenzung der Amtszeit des Präsidenten auf zwei Legislaturperioden
;)

Bewerten
- +
Anzeige